Unserer systematischen Unternehmensführung zugrunde gelegt ist die am weitesten verbreitete Norm, die die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem festlegt 2015 DIN EN ISO 9001:2015. Daneben erweitern die QUALITY GUIDELINES  die ISO 29990:2010 Anforderung für Anforderung um Empfehlungen für die qualitätsgerechte Gestaltung internationaler Lehr- und Lernprozesse. Sie richten sich an alle Einrichtungen, die an internationalen Lerndienstleistungen beteiligt sind. Gelebtes Qualitätsmanagement, besonders in einem heterogenen, sich im ständigen Veränderungsprozess befindlichen internationalen Umfeld bedarf einer lernenden Organisation, also einer kritischen Selbstbetrachtung und ist abhängig von der aktiven Beteiligung der Interessenspartner an Veränderungsprozessen.